Suche
  • Supreme Trading infomiert

Ever Given ist wieder frei

Eine harte Woche liegt hinter den Betreibern des Suezkanals, doch nun schwimmt die Ever Given wieder.

Die Frage bleibt: zu welchem Preis?


Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist der Schaden für die Wirtschaft warten rund 400 Schiffe auf Durchquerung des Suezkanals und dieser "Super-Stau" wird sich gewiss nicht binnen eines Wochenendes auflösen lassen.

Auf Milliardenbeträge stellen sich die "Wartenden" hinsichtlich des entstehenden Schadens ein. Die Auswirkungen auf Terminalbetreiber in Europa sind noch nicht annähernd zu beziffern.


Sind Abfahrten und Ankünfte generell perfekt geplant, so kam es schon in den Vergangenen Monaten zu massiven Verspätungen von Schiffen.

Nun folgen auf diese Verspätungen auch noch eine massive Mehrmenge an Schiffen, die allesamt zeitnah Einfahrt in die Haupthäfen Europas ersuchen.

Ob die Kapazitäten der Empfangshäfen diesem Ansturm gewachsen sind, ist äußerst kritisch zu beäugen.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen